Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2

In den letzten Tagen und Wochen überschlugen sich die Ereignisse. Auch wir als Bestatter stehen vor einer noch nie dagewesenen Situation.
Wir befinden uns im Austausch mit den zuständigen Behörden und stehen auch bundesweit mit vielen Kollegen anderer Bestattungsunternehmen im Gespräch um sie auf dem Laufenden zu halten.

Ich bin sehr froh darüber, dass die Bargteheider Friedhofsverwaltung mit dem Kirchengemeinderat am Dienstag eindeutig zu diesem Thema Stellung bezogen hat.
Mit der Wirkung vom 17.03.2020 finden Trauerfeiern weder in der Kirche noch in der Friedhofskapelle Bargteheide, sondern ausschließlich unter freiem Himmel am Grab statt. Meines Erachtens ist dies eine vorbildliche und mutige Haltung. Für den Friedhof Ahrensburg gelten seit dieser Woche die gleichen Regelungen.

Maßgebend dabei ist, dass diese Abschiede im allerengsten Familienkreis durchgeführt werden. Diese Entscheidung ist niemandem leicht gefallen, da Abschied und Trauer gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig sind.

Es macht auch mich traurig, dass wir Bestatter den Angehörigen in dieser Krise den Abschied nicht wie in der gewohnten Form möglich machen können.

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Abschiednahme am Grab, wie z. B. die Videoaufzeichnung und einer späteren Trauerfeier in gewohntem oder größeren Rahmen in einer Kapelle oder Kirche. Da wir in den kommenden Wochen den persönlichen Kundenkontakt stark einschränken, bitte Ich um Verständnis dafür, dass Vorsorgegespräche nach Möglichkeit vorerst verschoben werden. Sie erreichen uns wie gewohnt unter Rufnummer 04532/1745.

Ich freue mich auf die Zeit, in der wir wieder in unseren vertrauten Alltag zurückkehren dürfen und ich die Menschen die ich begleite, wieder tröstend in die Arme nehmen und ihnen wie gewohnt zur Seite stehen kann.

Bitte bleiben Sie behütet und Gesund,

Ihre Beate Gülde

Zurück